Schreibspaziergang Übergänge

„Übergänge“ – ein autobiografischer Schreibspaziergang

Schreibspaziergang Übergänge - kreatives autobiografisches Schreiben in Berlin

Bild: Nata Lunata / Shutterstock

Beschreibung

In diesem autobiografischen Schreibspaziergang geht es darum, die Übergänge im Leben: die Wendepunkte, Brüche und Wegkreuzungen der eigenen Biografie zu betrachten und ihnen nachzuspüren.
Welche Erlebnisse werten wir in der Rückbetrachtung als Höhe- und welche als Tiefpunkte? – Wie können wir sowohl die einen, als auch die anderen als Kraftquelle und Ressource nutzen? Auf welche Übergänge in der Zukunft freuen wir uns schon, für welche suchen wir schreibend Rat?

Mit Stift und Schreibbuch spazieren wir durch Parks und am Wasser entlang, halten Einkehr, schreiben und können uns austauschen. Wir skizzieren, sammeln Wörter, gehen zu zweit und allein. Sie erhalten leicht umsetzbare Schreibimpulse für kurze, autobiografische Texte – passend zum Thema des Spaziergangs.

Format

Dauer: 4-Std.-Tour für Gruppen (4-10 Personen)
Ort: Berliner Stadtgebiet, Route ist wetterabhängig (wird rechtzeitig vor Beginn der Tour mitgeteilt)
Teilnahme-Gebühr: 49,- Euro inkl. Schreibheft und weiteres Material (alle Preise mehrwertsteuerbefreit) | Gruppenrabatt vereinbar.

Termine

Aktuell keine Termine zur Einzelanmeldung für diese Veranstaltung.
Anmeldung ausschließlich für Gruppen ab 4 Personen möglich (Terminvereinbarung nach Absprache).

Sie können sich hier in meinen Newsletter eintragen und ich benachrichtige Sie über aktuelle Veranstaltungstermine:
Newsletter bestellen

Information und Buchung für Gruppen

Gruppenbuchung ist jederzeit möglich. Bitte kontaktieren Sie mich dazu über das Kontaktformular, per E-Mail oder telefonisch unter: 030-23464788 (bitte auf den AB sprechen).

Buchungsanfrage

 

Weitere Schreibspaziergänge und Seminare: